News

Vortrag Praxisforum - Elektrische Antriebstechnik 17.02.2014
Würzburg, 17.Februar 2014

Positionserfassung in Antriebsystemen mit optischen und magnetischen Sensoren


In modernen Motoren und Antrieben ist die Positionssensorik ein wesentlicher Bestandteil des Regelsystems. Immer dann, wenn Parameter wie z. B. Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung genau bestimmt werden müssen, ein sicherheitsrelevantes System benötigt wird oder Energieeffizienz ein Thema ist, kommen Positionssensoren zum Einsatz.

Sensoren auf Basis von optischer oder magnetischer Abtastung lassen sich einfach, z. B. zusammen mit ihrer Signalaufbereitung und Auswertung, in Halbleiterprozessen zu einer Ein-Chip-Lösung integrieren. Antriebssysteme werden dadurch noch kompakter und dem Nutzer stehen komplexe Funktionen auf kleinstem Raum zur Verfügung.

In diesem Vortrag wird auf die verschiedenen Positionssensorsysteme und ihre Verarbeitung bzw. Auswertung näher eingegangen. Schwerpunkte bilden dabei die Themen:
• Sensorprinzipen magnetisch/optisch
• Sinus-Digital-Wandlung (Interpolation)
• Signalfehler und Kompensationsmöglichkeiten
• Abtastprinzipien inkrementell/absolut
• Übertragungsschnittstellen (analog bis digital)

Der Vortrag richtet sich an Entwickler und Projektmanager, die sich mit dem Thema Positionserfassung beschäftigen und die einen Überblick über den Stand der Technik sowie Neuerungen bekommen möchten.

Verwenden Sie unseren Rabattcode „1802IC“ und sparen Sie 50 € bei Ihrer Anmeldung.

Magnus Meier
iC-Haus GmbH
Anmeldung zum Vortrag
Praxisforum Elektrische Antriebstechnik Home Page
 
Product Overview
Application Guide